Hey – Saison 2019 schon wieder vorbei?

Ja, denn wir haben eine Entscheidung getroffen: Segeln ade! Die Entscheidung wurde dabei vom erneuten Totalausfall des BUKH Diesels beschleunigt 😉

Die White Pearl ist verkauft und wird sind überzeugt, dass sie – wenn sie einen neuen Motor hat – wieder viele, viele schöne Stunden dem neuen Eignern und seinen Mitseglern bereiten wird.

Ade schöne Perle – wir werden immer ein Auge auf Dich haben und bedanken uns für die unvergesslichen Erlebnisse mit Dir.

Frank & Karin

„BUKH is kaputt“ – Motor will nicht mehr

22.04.2019, HAMBURG. Wäre ich selber nich an Bord gewesen, hätte ich es nicht für möglich gehalten.
Ganz gemütlich an der Bille gestartet. Gleich die ersten in der Tiefstackschleuse und dann elbabwärts Richtung Wedel.

Schönstes Wetter, 5,5kn und eine ruhige Elbe. Bestes Ausflugswetter. Dann plötzlich kurz vor der Hafeneinfahrt drosseln ich die Geschwindigkeit und mein BUKH meint mehr daraus zu machen und tuckert sich langsam ins aus. „Hallo!“ wir sind in der Einfahrt! Der Mast und die Segel sind noch im Winterlager! Die Strömung und der Restschub bringen mich gerade noch so in den Yachthafen hinein. Wäre da nich der nette Motorbootfahrer der mein Winken mit Lampen und Handschuh erkannte, wäre ich vermutlich wieder mit der Strömung aus dem Yachthafen rausgetrieben worden. So konnte ich dann doch noch etwas gestresst meinen Liegeplatz erreichen.

Hier war alles noch sooooo schön….

Gottseidank ohne weiteren Stress heile am Steg in Wedel festmachen können 😉

Da liegt sie nun als wäre nichts passiert ….

image

Seit dem liegt sie nun hier. „Was ist los mit Dir“, was mag der Grund sein, frage ich mich und versuche mit meinem Werkstattbuch und mittlerweile ansatzweise guten Sachverstand über den BUKH-DV 10 an die Ursachenanalyse ran zu machen. Fazit: Keine Kompression mehr – Ventile, Kolben oder Zylinderkopfdichtung? Ich bin damit mit dem Thema durch! Jetzt muss ein Profi ran. Wer kann mir nur helfen? Mein Schrauber ist im Urlaub und ausgebucht. Also Ebay-Kleinanzeigen und Facebook – mal sehen was mich jetzt am schnellsten und zuverlässigsten weiter bringt

„Jede Art von Hilfe ist herzlich willkommen – würde gerne noch zum Segel kommen diese Saison ;-)…. D a n k e.

Gruß

Frank

Winterlager ade – Wedel ahoi

Nun ist die White Pearl nach zwei Jahren Winterschlaf wieder zum Leben erweckt.

Lieben Dank an dieser Stelle an:

Dirk Schmiedel (Bukh-Arbeiten)

Andreas Klimmek (Elektro-Arbeiten)

Meinen Segelkameraden des SKH Hamburg für die Tipps und Hilfestellungen.

Meiner Familie für das Verständnis und und Unterstützung.

Besonderem Dank gilt meinem Bankkonto, dass mich trotz höchster Beanspruchung nie im Stich gelassen hat und und sich immer wieder erholen konnte 😁👍.

Abschied Sommerlager 2016

Nur noch wenige Tage und die White Pearl verlässt ihren Liegeplatz in der SKH Halle und geht auf Ihren Winterstellplatz – nur 20m rückwärts, draußen an der Bille. Am 22.10 wird sie verholt.

Alle Kabel neu verlegt. Funke, Schaltpanel, Licht, Kartenplotter, Radio, Lautsprecher, LED-Lichtleisten, Beschläge,  u.v.m wurde neu installiert. Die Lackierarbeiten haben mir am meisten Spaß gemacht.

Auch der BUKH DV10 wird wieder generalüberholt tuckern wie nie zuvor!  Selbst der neue Motorraum (jetzt mit Licht) wurde komplett überarbeitet (hell, sauber, Zuleitungen , Verkleidung & Isolierung neu angeordnet und

Haverie Geesthachter Schleuse

Was haben diese Fotos gemeinsam?

Von beiden bin ich im Augenblick abhängig. Der  Motor will nicht und der Techniker versucht es zu richten.

Fazit: Motor ist jetzt mit Kran rausgeholt und zur Reparatur. Kraftstoffpumpe, Einspritzpumpe und -Düse, Anlasser und Batterie sowie Termostat und – Fühler wurden hier nicht aufgezählt als Bestandteile des Motors sondern bereits komplett Ersetzt. Die Ventile wurde „nur“ geschliffen.

Das Motorboot musste ich mir fix mit dem Aussenborder kaufen. Musste irgendwie von der Schleuse weg. Nun liege ich gegenüber auf der anderen Elbseite beim SVG Geesthacht. Danke an den Vorstand und Hafenmeister. Nun liege ich hier schon die dritte Woche. Bis zum Wochenende will ich es mit dem neuen AB und der extra neu angebrachten AB-Halterung an der White Pearl bis an die Bille schaffen. Hoffe Andi kann diese Woche kommen und mitfahren. Diese Wochenende ist definitiv die letzte Möglichkeit zu slippen.

Yes he can…

Mein Schrauber Dirk Schmiedel hat in wider zum tuckern gebracht:

  

…. Letztendlich hat war es die Kraftstoffzuleitung. Hier hatte sich ein Span festgesetzt, der den Zufluss des Treibstoffs behinderte. Neue Leitung , neue Hohlschrauben und alles wieder gut 😊👍😎